Real Rigid 29er Titan

Real rigid 29er Titan

How to build a real rigid 29er titan bike …

Dass wir auf 29er mit Starrgabel stehen, sollte seit unserem #rigidracer bekannt sein. Was aber, wenn man das ganze auf die Spitze treibt und ein rigid 29er Titan Hardtail haben möchte, ähnlich den klassischen Mountainbikes vor der Federgabel Ära?

Die heutigen 29er sind meistens auch auf den Gebrauch von Federgabeln hin konstruiert und haben so eine Gabel-Einbauhöhe von 470 – 490 mm. Möchte man den Rahmen aber nur starr fahren ergibt eine unnötige Erhöhung des Rahmens um ca. 5 cm und man verliert dadurch das direkte Fahrverhalten, was man haben könnte.

Im vorliegenden Projekt haben wir unser Titan Starrgabel TFK mit einer Einbauhöhe von 430 mm konstruiert – minus 4 Zentimeter. Zudem statteten wir die Gabel mit einer innenligenden Zugführung und einer 15 mm Steckachse aus.

Im nächsten Schritt wurde auf Basis unseres Titan 29er T1M der passende Rahmen konstruiert. Neben der Anpassung der Geometrie an das neue Gabel-Einbaumaß von 430 mm haben wir das Oberrohr um einen Zentimeter verkürzt und das Tretlager 5 mm tiefer gesetzt, um das Rad noch wendiger und direkter zu machen. Die neu konstruierte Kettenstrebe und die 12 mm Steckachse machen den rigid 29er Titan Rahmen für alle Setups bereit – z.B. XX1!

Das Endergebnis: ein direktes und steifes rigid 29er was sich als Trailkiller erweist – wenn man damit umzugehen weiß!

Real rigid 29er Titan

Die Spezifikationen des rigid 29er Titan Bikes im Details:

  • 12 mm Steckachse im Heck, 15 mm Steckachse an der Gabel
  • volle XX1 Kompatibilität dank optimierter Kettenstrebe
  • Rahmengewicht: ca. 1.700 Gramm, Gabel ca. 800 Gramm
  • 31,6 mm Sattelstütze mit Titan Klemme
  • Titan Komponenten wie ein 730 mm Lenker  und Titan Vorbau von VPACE

6 replies on “Real Rigid 29er Titan

  • Avatar

    Ralf

    Tolle Idee, ich fahre seit ewigen Zeiten ungefedert. Zu welchem Preis bietet ihr das rahmenset inklusive vorbau, Lenker und sattelstütze in titan an? Für welche bremsscheibengröße sind die Aufnahmen ausgelegt? Wie ist die Geometrie bei rahmengröße 19″?

    Antworten
    • VPACE Bikes

      VPACE Bikes

      Hallo Ralf, Rahmen 1.199 €, Gabel 430 €, Lenker 140 €, Vorbau 170 €, Stütze 120 €. Disc-Aufnahme Postmount 160, adptierbar auf 180 mm hinten, 200 mm vorne. Die Geometrie ist ansonsten identisch zum T1M Rahmen. Grüße, Sören

      Antworten
    • VPACE Bikes

      VPACE Bikes

      Servus Ingo, natürlich lässt sich die Gabel auch mit 650B fahren. Wir haben in der Breite über 76 mm Reifenfreiheit, allerdings müsste man die Einbauhöhe entsprechend ändern, da das hier eine Sonderanfertigung mit 430 mm war. Unsere Titangabeln haben ansonsten 470 mm Einbauhöhe, was in etwa einem normalen 29er Rahmen entspricht. Siehe dazu auch: http://www.vpace.de/produkt/tfk-29er-titangabel – cheers, Sören

      Antworten
  • Avatar

    Artur

    Zu meinem Rennrad möchte ich noch ein ungefedertes Geländerad. dieser Rahmen wäre genau das was ich suche. Beim Rennrad ( 52er Rahmen) fahre ich eine Oberrohrlänge von 53 cm + 100mm Vorbau, dieses passt absolut perfekt. Man müsste also das Oberrohr auf 59,5 cm kürzen, wenn man einen Vorbau von 35mm fahren möchte, um auf die gleiche Länge zu kommen. Der Sitzwinkel sollte zudem etwas steiler sein, 74°. die 29er Laufräder haben ja mehr Aufstandsfläche. Lenkwinkel 71°, Sitzrohrlänge ca. 43cm. Macht das Ganze so Sinn? Wäre diese Geometrie auch mit einem 50mm Vorbau möglich, oder wird der Rahmen dann so kurz, dass die Schuhe Gr. 40 mit dem Vorderreifen in Kontakt kommen?

    Antworten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.