T1ST Force 22 Randonneur

Ein weiterer komfortabler und vielseitiger T1ST Speedtraveller verlässt unseren Hof. Wie gewohnt optisch Abgestimmt mit dezenten roten Highlights und hier auch mal mit einer SRAM Force 22 Schaltgruppe mit hydraulischen Bremsen.

Da unsere T1ST Rahmen über eine dezente Zugverlegung unter dem Oberrohr verfügt, ist ein Top-Pull Umwerfer Pflicht. Leider hat SRAM solche Umwerfer im Road-Bereich nicht im Angebot, weshalb wir auf den Speen Umlenker zurück gegriffen haben, der die Zuganlegung von Down-Pull auf Top-Pull konvertiert.

T1ST Force 22 Randonneur

Der Tubus Airy Titan Gepäckträger passt sich wunderbar ins titanfarbene Erscheinungsbild ein, ist mit 230 Gramm auch traumhaft leicht und trotzdem mit bis zu 30 kg belastbar.

T1ST Force 22 Randonneur

Neben leichten Ritchey WCS Bauteilen kam auch ein Acros Steuersatz zum Einsatz, der die Front durch das rote Highlight betont und ins Gleichgewicht zur roten Sattel-Klemmschelle bringt.

T1ST Force 22 Randonneur

Der T1ST Force 22 Randonneur im Überblick:

  • T1ST Rahmen in Größe L
  • CAFK Carbongabel mit Aluschaft
  • SRAM Force 22 Schaltgruppe mit hydraulischen Scheibebremsen
  • Speen Umlenker SRAM22
  • WTB Frequency CX Felgen auf Novatec SL Naben und dezenten roten Nippeln
  • Continental 4Season Reifen in 32 mm breite
  • Ashima ARO 08, 160 mm Bremsscheiben
  • Tubus Airy Titan Gepäckträger
  • Selle Italia SLR XP Sattel mit 180 Gramm

Merken

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.