Titan Speedbike mit dem T1ST

vpace_t1st_flatbar_giant_01

Es war einmal ein zufriedener C1M 29er Kunde, den wir mit unserem super schnellen RigidRacer Rahmenset eine große Freude mache konnten. Leider begab es sich, dass er von schlimmen Rückenbeschwerden heimgesucht wurde und so unser 29er Rahmen mit Starrgabel nicht mehr für ihn in Frage kam. Da ließen uns was einfallen … denn wir sind happy, wenn der Kunde es ist!

Aufgrund seiner Größe von über 2 Metern schien damals schon unser 29er Rahmen knapp bemessen und eben nun auch zu sportlich für ihn zu sein. Da wir aber Herausforderungen lieben, versprachen wir ihm unseren T1ST Speedtraveller auf seine Bedürfnisse anzupassen und ihm die Möglichkeit zu geben, zumindest alle bestehenden Anbau- und Gruppenteile auf seinen neuen Flitzer zu transportieren. Gesagt, getan: hier ist nun also die XXL Version unseres erfolgreichen und vielseitigen Speedtravellers als Titan Speedbike.

Gewünscht war es den Rahmen ohne Rückenbeschwerden aber mit einem Flatbar zu fahren. So haben wir auf folgende Geometriemaße und Änderungen geplant, ohne dabei den Gesamteindruck des Speedtravellers gänzlich zu stören – wie dies sehr große Rahmen leider oft machen:

  • ein 620 mm Oberrohr was nur durch einen sehr kurzen und steilen Vorbau ergänzt wird
  • 650 mm Sitzrohr um den langen langen Beinen Raum zu bieten
  • 220 mm oversized 44 mm Steuerrohr in dem ein nobler Acros Steuersatz seinen Platz findet

Der Durchmesser des Oberrohrs wurde marginal vergrößert um den Rahmen noch steifer zu machen. Ansonsten wurden aber alle Geometriedaten (XL) beibehalten um einen agilen Wegbegleiter zu erhalten.

vpace_t1st_flatbar_giant_03

Erwähnenswerte Bauteile, die bei diesem Titan Speedbike zum Einsatz kamen:

  • T1ST Titanrahmen in XXL, Sondermaß – Aufpreis 200 €
  • Shimano Deore XT Gruppe, 3-fach
  • Magura Marta SL Bremsen – das Farbtüpfelchen
  • Continental SpeedRide in 42 mm – der ausreichende Pannenschutz muss sich noch beweisen
  • Tubus Airy Titan Gepäckträger
  • SKS Bluemells Schutzbleche in 53 mm und mattschwarz – das Maximalmaß
  • DT Swiss 29er Laufräder

Weitere Artikel dazu …

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.