T1R Titan Rennrad mit Dura Ace Di2

T1R Titan Rennrad mit Dura Ace Gruppe und 3T Carbongabel

Für die Liebhaber klassischer Steuerrohre haben wir hier eine Symbiose aus unserem T1R Titan Rennrad Rahmen in der Rahmengröße 59, mit modernsten Komponenten von Shimano, 3T, Acros, Fizik und Ritchey.

„Große Männer wollen auch ein Spielzeug“, getreu diesem Motto wollte unser Kunde Max definitiv eine elektrische Schaltgruppe an sein längst überfälliges neues Rad. Durch den Tipp eines Freundes sollte er die Dura Ace Di2 doch unbedingt mit einem zeitlosen Titanrahmen kombinieren. Mit diesem Arbeitsauftrag wendeten sich die beiden an VPACE – wir kümmerten uns neben der Abstimmung der Komponenten auch um die passende Wahl der Rahmengröße – in diesem Fall 59, mit einem 580 mm Oberrohr.

Für höchsten Komfort und Fahrfreude kam unsere 27,2 mm Titan Sattelstütze ohne Versatz zum Einsatz. Die Veltec Speed AL Laufräder bestechen nicht nur durch ihre Stabilität sondern verfügen auch über eine sportliche und erschwingliche Optik – wenn man sie denn von ihren Aufklebern befreit.

T1R Titan Rennrad mit Dura Ace Gruppe und 3T Carbongabel

Der Aufbau des T1R Titan Rennrad Traumes im Detail:

  • T1R Titanrahmen mit klassischem Steuerrohr, Rahmengröße 59
  • Shimano Dura Ace Di2 Gruppe mit Kompaktkurbel
  • Acros AH-34 Steuersatz
  • 3T Funda Team vollcarbon Gabel
  • VPACE Titan Sattelstütze ohne Versatz, 27,2 mm
  • Ritchey WCS Vorbau und Kompaktlenker
  • Veltec Speed AL Laufradsatz – ohne Label
  • Schwalbe Ultremo Double Defense, 23 mm

Falls so auch dein Rennrad-Traum aussieht, schreib uns doch eine Nachricht über das Kontaktformular.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.