MAX275 Trail Kinder-Mountainbike

(2 Kundenrezensionen)

Ab: 1.599,00

Ab: 1.599,00

Enthält 16% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 8 - 10 Wochen

Das sportliche und leichte MAX275 Trail Kinderbike macht deine Kids auf jedem Trail schnell -bergauf wie bergab.

Ein 120 mm Trail Hardtail für Kids ab ca. 1,40 m, basierend auf dem MAX 29er-Prinzip.

Mit NX Schaltgruppe und Dropper Post knapp über 10kg.

Alle jetzt schon ausverkauften Farben werden wieder ab Anfang 2021 lieferbar sein.

Artikelnummer: VP_MAX275-TRL Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

– Abb. ähnlich, da das MAX275 Trail nun auch mit einer schwarzen Manitou Federgabel kommt –

Die Unterschiede zum MAX275: NX 11-42 Schaltung statt GX 10-42, 100 mm Federweg statt 80 mm, breiterer Lenker, kürzerer Vorbau, Nobby Nic statt Rocket Ron und Dropper Stütze mit Remote statt Standard Sattelstütze. Das Mehrgewicht liegt bei ca 700 g.

Hochwertige Komponenten, extra für Kinder abgestimmte 120 mm Federweg und das extrem geringe Gesamtgewicht von gerade einmal 10,5 kg garantieren maximalen Spaß auf Singletrails für die “kleinen Wilden”. Durch den flacheren Lenkwinkel und den großen Raddurchmesser rollt das MAX275 Trail sehr schnell und laufruhig auch über ruppiges Terrain.

Dank der ab Werk verbaute KindShock LEV Integra Dropper Sattelstütze mit 125 mm Hub kann das Rad bergab spielerisch und sicher beherrscht werden – ohne Lästiges anhalten zum Einstellen der Sattelhöhe. Die für das geringe Fahrergewicht etwas überdimensionierten MAGURA MT4 Bremsen mit Griffweitenregulierung geben dir die Sicherheit, dass dein Kind trotz geringer Handkraft in jeder Situation halten kann.

MAX275 Geometrie

Sitzrohr 360 mm@73° / Oberrohr horiz. 560 mm / Steuerrohr 90 mm@68° – tapered / Kettenstrebe 420 mm / Radstand: 1003,7 mm / Reach: 384 mm, Stack: 605 mm / Rahmengewicht ca. 1.520 g / Die Überstandshöhe beträgtauf Höhe der Sattelspitze ca. 68 cm.

Die Max-Kinderbikes können ab Beginn der Größenempfehlung idR zwei bis drei Jahre gefahren werden und decken ein Größenwachstum von maximal 20 cm ab – nach Anpassung von Sattelstütze und Vorbau.

Das kann MAX

Was wir bei MAX, im Vergleich zu den auf dem Markt befindlichen Rahmen, besser machen wollten:

  • ein kürzerer Hinterbau macht den Rahmen sehr agil und und die Gewichtsverlagerung auf das Hinterrad wird zum Kinderspiel.
  • durch den steileren Sitzwinkel in Kombinationen mit den richtigen Kurbellänge  wird ein ergonomisches Kurbeln ermöglicht.
  • die verkürzten Oberrohr- und Steuerrohrlängen ermöglichen ein spielerisches Handling des Bikes – so wie es für Kinder sein sollte.
  • ein eleganter und wohl dimensionierter Rohrsatz senkt das Gewicht – eine gute Basis für ein leichtes Kinderbike.

Der Rahmen wird von Beginn an auf kinderfreundliche Komponenten hin ausgelegt, um mit diesen eine sinnvolle Einheit zu bilden:

  • Umwerfer sind überflüssig und verkomplizieren den Schaltvorgang, daher einfach-Antrieb mit möglichst großer Bandbreite.
  • der Rahmen wurde konsequent für Scheibenbremsen entwickelt – disc only.

Das 29er Prinzip

Kids, die bei anderen Herstellern auf 20 Zoll gesetzt werden, starten bei uns auf 24 Zoll durch und profitieren besonders von der Laufruhe und Fahrstabilität. Max ist damit quasi ein 29er auf Basis von 27,5 Zoll Laufrädern. Hindernisse werden dank der größeren Laufräder besser überrollt und der kleine Nachwuchs-Sportler gewinnt an Fahrsicherheit bei zunehmender Geschwindigkeit. Zudem sieht es einfach verdammt gut aus – wie bei den Großen eben!

Sicherheitshinweis

Das MAX Kinderbike entspricht nach dem internationalen Standards ASTM F2043-13 einem Mountainbike der der Kategorie 3. Fahrräder dieser Kategorie können auch auf rauen Trails, in rauem Gelände und auf schwierigen Strecken die eine gute Fahrtechnik erfordern eingesetzt werden. Sprünge und Drops können hier bis zu einer Höhe von max. 61cm vorkommen. Das MAX275 Kinderbike ist für ein Fahrergewicht von max. 60 kg entwickelt worden.

Zusätzliche Information

Gewicht

10,5 kg inkl. Dropper Sattelstütze

Rahmen

MAX275, Aluminium 6061und 12 mm Steckachse (142 mm)

Gabel

Rock Shox Gold30, 120 mm Federgabel, schwarz, Schnellspanner

Kurbel

VPACE MAX Kinderkurbel, 145 mm, 30 Zähne directmount narrow-wide Kettenblatt

Schaltgruppe

SRAM NX1 mit 11-42 Kassette und Trigger

Bremsen

Magura MT4 mit Magura SL2 Bremsscheiben, 160 mm vorne und hinten

Lenker

VPACE SL lowrize, 5 mm rise, 700 mm

Vorbau

VPACE AL, 40 mm

Reifen

Schwalbe Nobby Nic Performance 27,5 x 2.25

Laufräder

VPACE SL275, 28 Speichen, WTB Felgen mit 21 mm Maulweite, Shimano11-Freilauf, ca. 1.450 Gramm

Pedale

ohne Pedale

2 Bewertungen für MAX275 Trail Kinder-Mountainbike

  1. Avatar

    Thomas (Verifizierter Besitzer)

    Habe meinem Sohn (9 1/2 Jahre) nach langem überlegen ein Vpace Max 27,5 Trail gekauft. Anfang war ich sehr skeptisch, aufgrund des höheren Anschaffungspreises. Mein Sohn ist jetzt zwei Wochen auf dem Fahrrand unterwegs und super happy damit. Er fährt eigentlich fast immer vorne weg und kann mit dem Bike bedeutend längere Touren fahren. Auch das komplette Handling ist als super zu bezeichnen. Technik mäßig kommt er auch viel besser damit zu recht und erlernt verschiedene Sachen meiner Meinung nach bedeutend schneller, da die einzelnen Komponenten super zusammenspielen.

    Auch der gesamte Bestellprozess ist als super zu bezeichnen. Verschiedene Anfragen und Änderungen wurden ohne Probleme umgesetzt. Alles in allem war es die richtige Entscheidung, trotz höherer Kosten. Nachdem das Bike aber auch noch die Tochter im Anschluss fahren kann, relativiert sich dies wieder.

    • VPACE Bikes

      VPACE Bikes

      Vielen Dank für die Rezension. Happy Trails wünschen wir euch!

  2. Avatar

    Thomas

    Meine Tochter ist 10 Jahre alt, 140m groß und hat eine Innenbeinlänge von 68 cm. Ich was sehr skeptisch, ob das MAX275 mit 27,5″ nicht zu groß ist. Habe aufmerksam die Rezensionen der anderen Bikes von VPACE gelesen. Dann Anfrage bei VPACE. Markus hat mich überzeugt. Jetzt ist es da und mit einigen noch vorhandenen Parts fertig montiert. Heute Losgefahren, kleine Hausrunde. Nix! Keine Probleme! Passt wie angegossen. Hätte ich nie gedacht bei einer Radgröße wie bei Papas Rad. Und so leicht! Insgesamt ist es natürlich noch etwas höher als das alte 24er. Kleiner Trick meiner Tochter: Auf- und Absteigen mit abgesenkter LEV geht prima. Gut, wir sind noch keine Trails gefahren, aber die erste Hausrunde war trotz Regens super.
    Was gibt es sonst zu berichten: Ein Lob für Markus, der mich bei Auswahl und Zusammenstellung des Bikes beraten hat. Die Lieferung nach Überweisung war superschnell. Die hauseigenen Parts sind sehr wertig verarbeitet. Die Lackierung des Rahmens in Hurricane – Grau ist sehr edel und macht einen sehr guten Eindruck.

    Zusammenfassend: ich freue mich schon auf das nächstgrößere Model 😉

    • Avatar

      Markus Liebe

      Vielen Dank Thomas für Deine ausführliche Rückmeldung! Das freut uns sehr, dass ihr so zufrieden mit dem Bike und mit unserer Arbeit seid 🙂 Wir wünschen noch ganz viel Spaß bei allen zukünftigen gemeinsamen Trails mit dem MAX in der Trail-Edition 🙂

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …